Spezialgebiete

Spezialgebiete

Die klassische Bauphysik birgt aufgrund der heutigen baulichen Gegebenheiten diverse spezielle Herausforderungen.

Flächen- und Platzmangel im Stadtbereich führt zu Umnutzungen und Sanierungen anstelle von Neubauten oder alternativ zu einer verdichteten Bauweise und modernen Gebäuden. Diese Bauweise bringt eine verstärkte Lärmproblematik mit sich, welche durch Schienen- und Strassenverkehr sowie durch haustechnische Anlagen verursacht wird.

Aktive Lärmschutzmassnahmen (Lärmschutzwand, -wall etc.) sind häufig aus städtebaulicher Sicht nicht umsetzbar, so dass eine Bewilligungsfähigkeit nur mit viel Erfahrung erreicht werden kann.

Durch die Platzarmut werden nicht selten ehemals unbeheizte und ungenutzte Räume zu Wohn- oder Arbeitsraum umgenutzt. Hierbei sind sowohl wärmetechnische als auch schallschutztechnische Anforderungen zu erfüllen, welche häufig nur mittels Ausnahmebewilligungen miteinander kombiniert werden können.

Sanierungen führen häufig zu komplizierten Wärmebrücken, welche ohne genaue Planung mittels Isothermensimulation Bauschäden generieren können.

Eine Antwort auf das verdichtete Bauen sind moderne Gebäude mit häufig grossen Fensterflächen, welche aus optischen Gründen ohne aussenliegenden Sonnenschutz geplant und realisiert werden sollen. Ein Nachweis bezüglich des sommerlichen Wärmeschutzes ist oftmals nicht mittels normalem Verfahren nach SIA 180:2014 möglich. Um Überhitzungen vorzubeugen bzw. die Notwendigkeit einer Kühlung und den sommerlichen Wärmeschutz nachweisen zu können, kann das thermische Verhalten eines Gebäudes simuliert werden.

  • Aussenlärmsimulation (Strasse, Schiene, Industrie etc.)
  • Isothermensimulation von Wärmebrücken
  • Ausnahmebewilligungen bzgl. Schall- und Wärmeschutz
  • Schalltechnische Optimierungen von Grundrissen
  • Schalltechnische Anordnung und Ausbildung von Balkonen und Loggias
  • Thermische Simulation

Similar Portfolio

Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

Sie haben die Cookies in den Einstellungen akzeptiert, dadurch erhalten Sie den bestmöglichen Webseiten Aufbau. Durch Klick auf "Akzeptieren" bzw. durch weitere Benutzung der Website stimmen Sie der Cookienutzung zu.
The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Schließen